veilchen

Mitarbeit

Interessieren Sie sich für eine Mitarbeit in unserer Hospizhilfe?

Die Qualifizierung besteht aus einem :

Grundseminar

es bietet die Möglichkeit sich mit eigenen Erfahrungen von Abschied, Sterben, Tod und Trauer auseinanderzusetzen. Es soll dem Kennenlernen der Hospizarbeit dienen und Ihnen die Entscheidung erleichtern, an dem nachfolgenden Aufbaukurs teilzunehmen.

Das Grundseminar ist Voraussetzung für das Aufbauseminar. Die Teilnehmergebühren betragen 20 Euro.

Das Grundseminar findet am Freitag, den 26. November 2021 von 17.00 Uhr bis 21.00 Uhr und am Samstag, den 27. November 2021 von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr statt.
Wir bitten um vorherige Anmeldung.

Aufbauseminar

wenn Sie sich entscheiden hieran teilzunehmen werden wir mit Ihnen ein Vorgespräch führen. Darin klären wir Ihre Erwartungen und, was wir von Ihnen am Ende des Seminars wünschen.
Es umfasst ca. 100 Stunden Theorie und Praxis und dauert etwa 8-9 Monate.
Die Kurszeiten finden Mittwochabends von 18:00 - 20:00 Uhr statt. Weiterhin zwei Tagesseminare (samstags) von 9:00 - 17:00 Uhr.

Praktikum

Zur Abrundung der theoretischen Inhalte ist ein 30 stündiges Praktikum in verschiedenen Pflegeeinrichtungen nachzuweisen.

Weitere Informationen

Kosten: Wenn Sie sich nach Ablauf der Ausbildung entscheiden bei uns ehrenamtlich mitzuarbeiten, entstehen Ihnen keine Kosten.
Ansonsten erbitten wir einen Unkostenbeitrag von 250 Euro.

Termine der Kurse siehe unter Aktuell

Für einen ersten Kontakt und weitere Informationen, sprechen Sie uns gerne an.
Heike Eschenfelder, Sabine Lincks, (Koordinatorinnen),Claudia Staudinger (Koordinatorin und Pastoralreferentin), sowie Pfarrerin Veronika Veerhoff

Wir sind Mitglied im Deutschen Hospiz-und PalliativVerband

Nach oben